Neues aus meinem Wahlkreis und aus Berlin

CemileDobrindtHagen/Berlin, 11.05.2016 - Pressemitteilung

Die Hagener Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf, die den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen im Bundestag vertritt, begrüßt die Bewilligung von 50.000 Euro für den Ennepe-Ruhr-Kreis. Der Bund lässt die Kommunen auch bei dieser Aufgabe nicht alleine!

Weiterlesen ...

09.05.2016 - Aufruf zur Bewerbung

Das Parlamentarische Partnerschaftsprogramm 2017-2018, bietet Schülern und jungen Berufstätigen die Chance auf ein Stipendium für ein einjähriges Austauschjahr in den USA. Ziel ist es kulturelle und politische Ideen auszutauschen und zu bekräftigen, sowie den Horizont der Stipendiaten durch eine solche Erfahrung zu erweitern. Anmeldungen sind bis zum 16. September 2016 bei den entsprechenden Austauschsorganisationen möglich. Also, verliert keine Zeit!

Mehr Informationen sind unter https://www.bundestag.de/ppp erhältlich.

SIHKHAgen06.05.2016 - Unterwegs in Hagen

"Sicherheitsdatenblätter" mit mehr als 100 Seiten, um den "gefährlichen Stoff" Zitronensäure zu beschreiben, "Statusfeststellung" Scheinselbständigkeit, die über 2 Jahre dauert...und weitere Beispiele aus dem bürokratischen Absurdistan. Darum müssen sich Unternehmer heute kümmern!? Spannende Beispiele beim Roundtable Bürokratieabbau der SIHK. Danke an den SIHK-Vizepräsidenten Alberts für diesen Anschauungsunterricht in Sachen Bürokratie. Mit meinen Kollegen Matthias Heider, René Röspel und Dagmar Freitag bin ich mir parteiübergreifend einig: Da muss etwas geändert werden! Ich werde die Ergebnisse des Gespräches an unsren Beauftragten für Bürokratieabbau Prof. Dr. Helge Braun im Bundeskanzleramt weiterleiten.

Leverkusen03.05.2016 - Unterwegs in Leverkusen

Wie kann Integration gelingen? Danke für die Einladung der CDU zu einer sehr lebhaften Diskussion in Leverkusen, meiner Geburtsstadt! Viel Lob gab es für unser geplantes Integrationsgesetz und die Erleichterungen für die Arbeitsmarktintegration. Viele Bürger finden aber auch, dass es vor Ort noch nicht gut funktioniert- die Unternehmen wünschen sich weniger Bürokratie und insgesamt mehr Infos und Fakten. Wie gut stehen wir da? Der Datenreport des Bundesamtes für Migration zeigt heute, dass wir stärker in die nachholende Integration investieren müssen. 37% der Frauen zwischen 35-65 stehen dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. Eine Zukunftsaufgabe nicht nur in die Bildung der Kinder und Jugendlichen zu investieren sondern auch in die Erwachsenenbildung!

BonnUni03.05.2016 - Zu Gast in Bonn

Herzlichen Dank für die Einladung zum Bonner Gespräch an den Bevollmächtigten des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union, Prälat Dr. Martin Dutzmann in meine geliebte Unistadt. Ich durfte ihn in den letzten drei Jahren als Mitstreiter für unsere gemeinsame Sache, kennen und schätzen lernen. Gestern haben wir über die Perspektiven des Miteinanders von Christentum und Islam in unserer Gesellschaft diskutiert.
"Die Überschneidungen zwischen den Menschenbildern von Christentum und Islam sind groß – und können in Zukunft noch größer werden. Denn wie alle religiösen Lehren fallen auch die Menschenbilder nicht unbeweglich vom Himmel, sondern entspringen der jeweiligen Offenbarung und entwickeln sich durch fortlaufende Auslegungen – idealerweise im Dialog miteinander - weiter. Sich dessen bewusst zu sein und daran mitzuarbeiten ist in allen Religionen, die sich auf den Gott Abrahams berufen, ausdrücklich eine Aufgabe aller Gläubigen, nicht nur der Religionsgelehrten."

Hier klicken, um den Impulsvortrag von Cemile Giousouf zu lesen.

Maibaumbreckerfeld29.04.2016 - Unterwegs im Wahlkreis

So der erste und höchste Maibaum in meinem Wahlkreis steht! Und zwar im schönen Breckerfeld! Und danach gabs noch was auf die Ohren; In der Stadt mit einer der coolsten Bürgermeisterinnen, Imke Heymann gemeinsam mit einem der besten Kreisvorsitzenden Christoph Purps haben wir den tollen Bands der "Gemeinsam für Toleranz" Initiative gelauscht. Großes Lob an die Schüler des Reichenbach Gymnasiums für diesen Einsatz und ihr Talent. Klingt wie Original oder? Froh, endlich wieder daheim zu sein!

KonzertEPT

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Bilder aus meinem Wahlkreis

Cemile-Kleiderspendenaktion.jpg

Banner CDU-Deutschland